Stacks Image 50

Vorgarten


Der Vorgarten wirkt wie ein Willkommensgruß an Besucher. Daher ist dessen Gestaltung mindestens so wichtig wie der eigentliche Garten.

Die Gestaltung ist wie immer Geschmackssache. Ein wichtiges Element ist der Weg zur Haustüre. Dieser sollte gut begehbar sein, so dass man trockenen Fußes das Haus erreicht. Als Material können herkömmliche Gehwegplatten, Pflastersteine, Natursteinplatten, Holz oder Kies dienen. Man kann den Weg gerade gestalten oder geschwungen. Laut Feng Shui wäre ein geschwungener Weg ideal.

Um fremdes Betreten des Vorgartens zu verhindern, wird häufig ein Zaun zum Bürgersteig gesetzt, oft mit einem Eingangstürchen. Auch hier hat man die Qual der Wahl, ob man sich für einen klassischen Jägerzaun, einem Zaun aus Edelstahl, aus Eisen oder andere Holzzäune entscheidet. Auch eine niedrige Mauer wäre möglich oder eine Kombination aus Mauer und Zaun. Ebenso kann eine Abgrenzung durch eine Laub- oder immergrüne Hecke erreicht werden. Selbst der Eingangsbereich zum Vorgarten muss nicht nur aus einem Tor bestehen, sondern könnte romantisch mit einem Rosenbogen gestaltet werden.

Blumen im Vorgarten wirken immer hübsch. Blütensträucher sind recht pflegeleicht und benötigen nur hin und wieder einen Rückschnitt. In manchen Regionen der Niederlande findet man in Vorgärten hin und wieder Spalierbäume, die sehr dekorativ wirken. Bei der Gestaltung mit Pflanzen sollten Sie sich einfach durch Gartenbücher, Zeitschriften oder von hübschen Vorgärten inspirieren lassen.

Zur Gestaltung eines Vorgartens gehört auch die Hausbegrünung. Hierfür können wilder Wein, Efeu, Blauregen (Glyzinie) oder Passionsblumen Verwendung finden und auch Kübelpflanzen wirken neben dem Hauseingang platziert sehr dekorativ und bringen einen Hauch mediterranes Flair in den Vorgarten.

Mülltonnen verstecken

Man sieht es immer wieder, wenn man durch die Straßen schlendert und die Vorgärten betrachtet. Da ist der Vorgarten mit viel Liebe gestaltet und dann zerstören gelbe, blaue und grüne Mülltonnen das Bild. Sicher sind Mülltonnen notwendig und es ist auch praktisch, diese in den Vorgarten zu stellen, aber dekorativ sehen diese nun wirklich nicht aus.

Es geht aber auch anders, nämlich mit einer Mülltonnenverkleidung. Diese kann aus Holz, Beton oder Edelstahl gefertigt sein. So hat man die Möglichkeit, passend zum Stil des Hauses, seine Mülltonnen auch stilvoll unterzubringen.

Gartenteich im Vorgarten

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich im Vorgarten einen Gartenteich anzulegen, sollten Sie auch gleichzeitig an die nötigen Sicherheitsmaßnahmen denken und diesen entsprechend sichern, damit Besucher und spielende Kinder aus der Nachbarschaft vor dem Hereinfallen geschützt sind.


Bäume im Vorgarten

Bäume als Elemente in einem Vorgarten sind recht beliebt und keine Seltenheit. Planen Sie an eine Neupflanzung, dann bedenken Sie auch, wie groß und dicht dieser Baum in einigen Jahren sein wird und ob er dann noch genügend Licht in Ihre Wohnräume fällt.
In Großstädten ist ein Balkon schon fast Luxus, so bietet dieser einen schönen Sitzplatz im Freien ohne das man gleich Gartenbesitzer sein muss. Je nach Größe des Balkons haben Sie einige Möglichkeiten, aus diesem eine kleine grüne Oase mit hohem Erholungswert zu zaubern.