Stacks Image 32

Flur/Diele


In früheren Zeit das Stiefkind unter den Wohnräumen, nimmt der Flur oder die Diele heute ihren gebührenden Platz als Visitenkarten einer Wohnung oder eines Hauses ein. Besucher, die eine Wohnung betreten sehen zuerst die Diele. Daher sollte diese mit Bedacht, aber auch praktisch eingerichtet werden. Dielenmöbel, wie Schuhschrank, Garderobe, Dielenspiegel oder Kleiderständer sind in Möbelläden in vielen Designs und Variationen erhältlich. Auch ist bei der Einrichtung und Gestaltung Kreativität gefragt, denn als Eingangssraum nimmt die Diele oder der Flur eine besondere Stellung ein, die dem Besucher einen Eindruck von den Bewohnern widerspiegelt. Da Dielen in der Regel ohne Fenster ausgestattet sind, ist es eine Kunst, daraus einen hellen Eingangsbereich zu gestalten. Tipps für die Umsetzung finden Sie hier.

Flurgestaltung


Die Diele ist das erste was Besucher von einer Wohnung sehen. Daher ist es verständlich, dass die Diele sorgfältig geplant und eingerichtet werden sollte, damit sie einladend wirkt und Besucher willkommen heißt. Lesen Sie hier zum Thema Diele/Flur und finden Sie nützliche Tipps.

Schuhschrank


Ein Schuhschrank sollte in keinem Haushalt fehlen, denn in ihm lassen sich alle Schuhe ordentlich und platzsparend unterbringen. Schuhschränke sind so schmal gebaut, dass sie selbst in der kleinsten Diele noch ein Plätzchen finden.

Garderobe


Kleiderständer, Komplettgarderobe oder Kleiderschrank – sie alle dienen den Bewohnern und Besuchern zum Aufhängen der Jacken und Mäntel. Selbst in der kleinsten Diele lassen sich Wandgarderoben oder Türgarderoben anbringen.

Garderobenspiegel


Garderobenspiegel sind ein wichtiger Gebrauchsgegenstand, können daneben aber auch für Gestaltungszwecke eingesetzt werden, beispielsweise als Beleuchtung für eine Diele oder um eine kleine Diele optisch zu vergrößern. Lesen Sie hier über Garderobenspiegel und wie Sie mit ein wenig Kreativität einen individuellen Spiegel gestalten können.
Räume streichen
Wände und Decken selbst zu streichen, ist gar nicht so schwer, wenn man die kleinen Tricks und Kniffe kennt. Wie Sie Wände und Decken streichen und unsaubere Übergänge bei zweifarbigen Wänden vermeiden, können Sie hier nachlesen.
Wände verputzen
Wände verputzen leicht gemacht: Hier finden Sie eine Anleitung für das Verputzen von Wänden mit Kunststoff- oder Mineralreibeputz. Wenn Sie die richtige Technik verwenden, wird Ihnen die Arbeit leicht von der Hand gehen.
Gartenhäuser
Mit einem Gartenhaus können Sie zusätzlichen Raum schaffen und darin Gartengeräte lagern, Partys feiern oder Ihrem Hobby nachgehen. Hier finden Sie einige nützliche Informationen über Gartenhäuser, zum Aufbau und zur Holzpflege.