Stacks Image 33

Balkon


Balkone sind ein kleiner Gartenersatz und ermöglichen den Aufenthalt im Freien ohne das Haus verlassen zu müssen. Geht man durch die Straßen sieht man oft verwaiste Balkone oder sogar welche, die nur als Abstellfläche genutzt werden. Dabei kann man aus seinem Balkon ein kleines grünes Paradies schaffen, dass einem in den warmen Monaten viel Erholung bringen kann.

Balkongestaltung

Balkone kann man mit ein bisschen Phantasie und Kreativität toll gestalten. Es müssen nicht immer nur die üblichen Balkonkästen mit Geranien sein, die den Balkon zieren. Mit Spalieren, Wandbegrünung und einer durchdachten Bepflanzung können Sie einen Balkon schaffen, der Ihnen auch im Winter noch einen schönen Anblick bietet. Wenn Sie gerne kochen, dann denken Sie auch an die Anpflanzung von schmackhaften Kräutern, die Sie dann stets frisch vom Balkon ernten können.

Balkonumrandung

Eine Balkonumfriedung aus Eisenstangen wirkt kalt und unbehaglich. Mit einer Balkonumrandung aus Stoff, Kunststoff oder Bambus kann man seinem Balkon eine optisch ansprechendere Note verleihen ohne etwas an der Bausubstanz verändern zu müssen.

Balkonmöbel

Gartenmöbel können auf einem kleinen Balkon erdrückend wirken, wenn diese zu groß und wuchtig erscheinen. Hier kann man auf zierlichere Balkonmöbel zurückgreifen. Sehr praktisch sind klappbare Balkontische, die an die Wand montiert und bei Bedarf einfach heruntergeklappt werden. Ebenso gibt es für Balkone und Terrassen tolle Sonnenschirme für die Wandmontage. Dadurch erspart man sich den Platz für den Sonnenschirmständer. Statt Sonnenschirm kann auch eine Markise angebracht werden, allerdings nur mit Genehmigung des Vermieters, wenn es sich um eine Mietwohnung handelt.

Balkonpflanzen

Spezielle Balkonpflanzen gibt es nicht, nur Pflanzen, die häufig Balkone zieren, wie Geranien, Stiefmütterchen und andere stehende und hängende Sommerblumen. Balkonkästen können daneben auch mit Kräutern bestückt werden oder mit klein bleibenden immergrünen Gewächsen. Selbst Obst und Gemüse, wie Erdbeeren, Tomaten und anderes, können Sie auf einem Balkon ziehen.

Kinder

Ein Balkon stellt neben einer willkommenen Ruheoase auch eine Gefahrenquelle dar. Kleine Kinder sollte man daher nicht alleine auf einen Balkon lassen.

Katzen

Für Katzen sind spezielle Balkonnetze erhältlich, die verhindern, dass die Hauskatze in die Tiefe stürzen kann.

Wintergarten

Es ist auch möglich, aus einem Balkon einen Wintergarten zu machen. Dazu benötigt man eine Balkonverglasung, die man passgenau von einem Wintergarten-Hersteller erhält.
Glasratgeber
Die wichtigsten Bauelemente eines Wintergartens sind die Glasscheiben. Doch Glas ist hier nicht gleich Glas, sondern dieses kann mit den unterschiedlichsten Funktionen ausgestattet sein. Neben Heizglas kommen für einen Wintergarten auch Sonnenschutz- oder Sicherheitsglas in Betracht. Eine Besonderheit ist daneben das selbstreinigende Glas, das eine enorme Arbeitserleichterung mit sich bringt. Lesen Sie hier im Glasratgeber weiter.